Design + Kommunikation
wechsel-design-forschung

3D-Visualisierung

Die Wirklichkeit am Computer erschaffen: Produkte, Architekturen oder abstrakte Gebilde werden lebendig, bevor sie real existieren.

Wir lassen Dinge am Computer entstehen, die noch nicht existieren oder nur schwerlich fotografiert werden können. So werden Produkt- oder Architektur-Visualisierungen im Vorfeld der tatsächlichen Realisierung möglich. Ebenso können Gegenstände oder Orte durch die Techniken des Computers in ein besonders detailliertes oder emotionsstarkes Licht gerückt werden. Auf diese Weise werden Präsentationen sehr stark.


Vorteil Computerbild

Während der Fotografie in vielen Fällen Grenzen gesetzt sind, heißt es bei der 3D-Visualisierung: Nahezu alles ist möglich, fast alles kann dargestellt werden. Dabei ist die realistische Darstellung meist entscheidend. Eine computererzeugte Produktvisualisierung soll dann so überzeugend wirken, dass der Betrachter einen naturalistischen Eindruck erhält. Ebenso ist aber auch der Einsatz stilistischer, verfremdender Mittel denkbar.

Selbstverständlich können 3D-Techniken am Computer auch als Ergänzung zur Fotografie dienen, Fotos bereichern. Das gilt auch für Filme und Videos, die durch 3D-Techniken ausdrucksstärker werden.

Schließlich erlaubt die 3D-Visualsierung auch die Darstellung abstrakter Prozesse oder solcher Phänomene, die für das Auge gar nicht sichtbar sind, zum Beispiel im wissenschaftlichen Bereich.

Beispielprojekt

Für den Hersteller hochwertiger Gartenarchitektur gartana visualisierten wir die Produkte für verschiedene Anwendungen: zu Präsentationszwecken in Print und Internet, als Grundlage für einen Online-Konfigurator sowie für die Integration in Architektur-Planungssoftware.

⟩ Mehr über das Projekt
3d visualisierung Gartenhaus
3d-visualisierung-gartenhaus
computer visualisierung
produktvisualisierung